07.08.2017

Bulli-Party auf dem Werksgelände in Stöcken

Bulli-Party auf dem Werksgelände in Stöcken

Auf dem Gelände des hannoverschen Werks von Volkswagen Nutzfahrzeuge feierten insgesamt rund 20.000 Bulli-Fans aus 18 europäischen Ländern eine große Open-Air-Party. Die Popband Marquess, Sängerin Jea und das DJ Trio Adaptiv sorgten für „Bulli-Feeling“.

 

Zuvor ging es mit einer Bulli-Parade von rund 350 Fahrzeugen aller sechs Fahrzeuggenerationen von Wolfsburg zur heutigen Produktionsstätte der T-Baureihe nach Hannover. Die Veranstaltung war abschließendes Highlight des viertägigen Bulli Summer Festivals im Allerpark Wolfsburg. Volkswagen Nutzfahrzeuge unterstützte die gesamte Veranstaltung als Hauptsponsor. Vorstandsmitglieder, Betriebsräte, Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok, Hannover 96-Präsident Martin Kind (im 96-Bus „Alte Liebe“) und Schauspiel-Stars waren mit von der Partie und fuhren bei der Bulli-Parade mit. Der Konvoi symbolisierte die Produktionsverlagerung der T-Baureihe im Jahr 1956 in die Landeshauptstadt Hannover, wo der Transporter seitdem gebaut wird.

KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 20/2017 vom
19. Oktober

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2017