09.01.2018

Mautstatistik: 7,8 Prozent mehr ausländische LKW

Der Auslandsanteil bei den Mautkilometern steigt weiter.

Auf 42,5 Prozent belief sich der Auslandsanteil auf LKW-mautpflichtigen Strecken in Deutschland im Zeitraum von Januar bis Oktober 2017. Insgesamt wurden nach Auswertungen des Bundesamtes für Güterverkehr 16,121 Milliarden mautpflichtige Kilometer in diesem Zeitraum 2017 absolviert.

Dabei lag der Auslandsanteil um 7,8 Prozent höher als in den ersten zehn Monaten 2016. Die Ausländer mit den größten Anteilen waren Polen (16,0 Prozent), Tschechien (4,2 Prozent), Rumänien (3,5 Prozent) und die Niederlande (2,9 Prozent). Das stärkste Wachstum verzeichnete Litauen: Die Fahrleistungen stiegen um 20,4 Prozent auf 565 Millionen km.

KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 01/2018 vom
11.Januar

Online lesen

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018