06.03.2017

Elektro-Mobilität: Die Zeit ist reif

Elektro-Mobilität: Die Zeit ist reif

MAN powert in Zukunftstechnologien und erklärte im Werk Steyr die E-Mobilität für schwere Nutzfahrzeuge zur Chefsache.


Unter dem Motto „Wir fahren dann schon mal vor” will MAN seine E-Trucks auf die Straße bringen und zeigte sich am österreichischen Standort Steyr in Aufbruchstimmung. Im Beisein des österreichischen Bundeskanzlers Christian Kern und des österreichischen Ministers für Verkehr, Innovation und Technologie, Jörg Leichtfried, unterzeichnete Joachim Drees als Vorstandsvorsitzender MAN Truck & Bus AG und MAN SE eine Absichtserklärung zur Entwicklungspartnerschaft mit dem Council für nachhaltige Logistik (CNL). Im Zuge der Partnerschaft mit CNL – ein Zusammenschluss von 15 der größten österreichischen Unternehmen aus den Bereichen Handel, Logistikdienstleister und Produktion – wird MAN ab Ende 2017 neun CNL-Mitgliedern Erprobungsfahrzeuge für Tests im Praxiseinsatz zur Verfügung stellen.

In Aufbruchstimmung
MAN Truck & Bus arbeitet seit 2009 an neuen Konzepten zur Belieferung und zur Entsorgung im urbanen Umfeld. Städte stehen zunehmend vor der Herausforderung, ein gesundes Klima für ihre Bewohner und deren Anforderungen an Lebensqualität mit dem innerstädtischen Waren- und Lieferverkehr in Einklang zu bringen. Die Entwicklung von Konzepten zur sowohl räumlichen als auch zeitlichen Verkehrsvermeidung und -verlagerung gehören dazu.

Möchten Sie mehr lesen? Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft oder testen Sie die KFZ-Anzeiger Magazin-App!

KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 10/2017 vom
18. Mai

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2017