04.10.2017

Fahrbericht: VW E-Crafter – Mitten im Strom

Fahrbericht: VW E-Crafter – Mitten im Strom

Sie kommen: Alltagstaugliche Transporter mit Elektroantrieb gehen an den Start. Vorne dabei: der neue Crafter.

 

Wachsende Ballungsgebiete und steigender Transportbedarf, kommende Einfahrrestriktionen und Verschärfung von Abgasgesetzen – die Szenarien für Transporter sind mal verlockend, mal bedrohlich. Es gibt viel zu transportieren – doch womit, wenn der Dieselmotor immer mehr unter Druck gerät? Ehra Lessien kennt die Probleme der Metropolen nicht. In dem Nest in der Heide nördlich von Wolfsburg leben gerade mal 2.300 Einwohner. „Ehra“, wie Eingeweihte kurz sagen, beherbergt seit knapp 50 Jahren das hermetisch abgeschirmte Versuchsgelände von VW. Heute fahren zwei neue Crafter behände über die Dynamikfläche. Das lauteste Geräusch ist ein Zischen bei schneller Fahrt durch die Pfützen der nassen Oberfläche. Der Himmel weint, doch das Fahrerherz lacht, denn das Temperament des Duos ist beachtlich: kurzer Tritt aufs Pedal, spontan ziehen die Transporter an. Flotte Reaktionen kennt man auch von den Crafter-Dieselmotoren, doch das hier ist nochmals ein anderes Niveau. Dabei klingen 100 kW Leistung und 290 Nm Drehmoment für einen 3,5-Tonner eher gewöhnlich – aber da sie aus einem Elektromotor kommen, spielt der E-Crafter in einer ganz anderen Liga.

Das eine tun, ohne das andere zu tun
Der E-Crafter kommt: Noch im Dezember wird eine Handvoll ausgewählter Kunden erste Modelle für eine Fahrerprobung im realen Einsatz erhalten. Wenn’s nach Nutzfahrzeugchef Eckhard Scholz geht, soll die Serienfertigung bereits im kommenden Jahr beginnen. Er setzt auf E-Antrieb, jedenfalls bei definierten Einsätzen: „Beim Zustellverkehr in der Stadt führt an der Elektromobilität kein Weg vorbei.“ Aber der Ingenieur betrachtet das Thema differenziert. Für Fernstrecken „ist ein vernünftiger Dieselmotor die richtige und E-Mobilität definitiv die falsche Lösung.“ Das bedeutet für den Antrieb der Transporter: „Wir werden das eine tun, ohne das andere zu lassen.“

 

Möchten Sie mehr lesen? Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft oder testen Sie die KFZ-Anzeiger Magazin-App!

KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 23/2017 vom
07.Dezember

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2017