12.05.2017

Reifen und Co.: runde Sache

Reifen und Co.: runde Sache

Achse, Bremse, Reifen und Co.: Neuigkeiten von den Anbietern und Dienstleistern.

Windpower hat sein Programm für LKW-Reifen erweitert und bietet seinen Kunden in der aktuell dritten Generation eine Reihe von neuen Produkten, die insbesondere durch ihre höheren Traglasten punkten können. Windpower-Reifen sind in Deutschland ausschließlich bei dem Osnabrücker Reifengroßhändler Bohnenkamp erhältlich. Zu den neuen Produkten gehören Reifen mit einer höheren Traglast für die Lenkachse von Fahrzeugen, die die Euro-6-Norm erfüllen. Darüber hinaus bringt Windpower aufgelastete Trailerreifen in einer 5.000-kg-Version für den  Schwerlasteinsatz auf den Markt, wodurch die Achslast auf 10 t gesteigert wird. Dies erhöht die Zuladung und steigert damit auch die Effizienz.

Im Einsatz bewährt hat sich der WTL 60.  Bereits seit 2015 im Sortiment, wurde er in den vergangenen zwei Jahren von namhaften Flotten im Nah- und erweiterten Regioverkehr im Langzeittest geprüft und konnte überzeugen. Mit  seinem optimierten Preis-Leistungs-Verhältnis sowie der überarbeiteten 4-Lagen-Technologie sei er – nicht zuletzt wegen seiner nahezu identischen Laufleistung – eine echte Alternative zu den Produkten der Premiumhersteller. Übrigens: Gut 90 Prozent aller verfügbaren Windpower-Reifen sind Deminimis-förderungsfähig, viele davon zu 100 Prozent. Die neue Artikelliste ist bei Bohnenkamp erhältlich oder kann über die Windpower-Hotline angefordert werden.

Die Entwicklung der neuen Produkte der vierten Generation ist bei Windpower bereits in vollem Gange:  Sämtliche Windpower-Reifen erfahren durch die Implementierung neuester Technologien innerhalb der kommenden zwei Jahre eine intensive Überarbeitung. Hierzu gehört sowohl die  Einführung einer neuartigen Karkassen-Technologie für die Reifen der Dimensionen 17,5 bis 22,5 Zoll als auch der Einsatz neuer Laufflächenmischungen, die sich künftig in einer längeren Lebenszeit niederschlagen werden. Auch werden zurzeit zwölf neuen Compounds für die Segmente Nah- und Baustellenverkehr sowie Regio- und Fernverkehr entwickelt. Die Profil-Gruppen werden in puncto Effizienz, wie Haltbarkeit, Leistung sowie Treibstoffreduzierung, überarbeitet. Hieraus ergibt sich eine erneute Optimierung der EU-Labelwert-Daten und damit eine  erhebliche Steigerung der Gesamtperformance.

Windpower ist eine Marke der China National Chemical Corporation.

Möchten Sie mehr lesen? Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft oder testen Sie die KFZ-Anzeiger Magazin-App!

KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 22/2017 vom
16. November

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2017