06.03.2017

Trailer-Test-International: Megatrailer

Trailer-Test-International: Megatrailer

Vor zwei Jahren beim TTI war der Cargobull-Curtainsider noch nicht komplett mit allen Komponenten der Genios-Baureihe ausgestattet. Der Megatrailer im Test ist es.
Das macht sich bemerkbar.


Bemerkbar“ ist noch harmlos ausgedrückt. Die Fachkollegen aus Belgien und den Niederlanden, onze westerboeren, machen ja immer eine Gut-mittel-weniger-gut-Liste. Bei 28 Prüfpunkten liegt der Cargobull 17 Mal im Plus. Das schaffte bisher keiner der bisher geprüften 13 Auflieger in dieser Testserie. Das lässt sich aber begründen: Es gibt am Mega-Genios gerade mal zwei Dinge, die vom Testteam als weniger gut eingeschätzt wurden. Ansonsten funktioniert einfach alles und häufig besser als bei den Wettbewerbern.

Hecktüren
Die Alu-Hohlprofil-Türen des Cargobull sind mit Verschlusstechnik von Pastore&Lombardi ausgestattet. Das heißt: Die Langhebel-Griffe besitzen Spannkrallen, die in gegossene Gegenhalter greifen. Damit können sie die Türflügel waagerecht und senkrecht zentrieren. Das ist sinnvoll, weil SCB beim Megatrailer vor zehn Jahren die Vierfach-Bolzenleiste im Endlaufwagen erfunden hat, um verschiedene Dachhöhen zu verschließen. Für Nachbau-Interessierte: DE 202006008675 U1. Aktuell hat der SCB-Mega fünf Reihen oben entsprechend der erweiterten Verstellmöglichkeiten.

Da der Gebrauchsmusterschutz im vergangenen Jahr abgelaufen ist, gibt es jetzt diese Technik auch von anderen Herstellern. Jedenfalls öffnet man die Tür rechts mit unter 8 DaN und auf der Entsperrtaste mit einem, und beim Schließen von links her kommt man höchstens auf 14. Anders gesagt: fast eine Ein-Hand-Bedienung. Die Türflügel drehen vor das Heckportal. Trotz viermal Ein-Gelenk-Scharnier liegen sie schlank mit 11 cm Abstand (14 mit Bügel) an der Seite. Die Verarbeitung ist ohne Tadel, das gilt auch für die Türdichtungen. Und die Scharnierböcke sind endlich in den Ecksäulen eingehaust.     

Möchten Sie mehr lesen? Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft oder testen Sie die KFZ-Anzeiger Magazin-App!

KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 22/2017 vom
16. November

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2017