26.10.2017

BGL: Verbands-Neuausrichtung beschlossen

BGL: Verbands-Neuausrichtung beschlossen

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) in Köln stimmten die Delegierten einer langfristig angelegten Neuausrichtung des Verbandes zu. Die von BGL-Präsident Adalbert Wandt und seinen Präsidiumskollegen ausgehende Initiative soll bis zum Herbst 2018 umgesetzt werden.

Auf der BGL-Mitgliederversammlung Ende Oktober wurden den Delegierten durch das Präsidium und die Hauptgeschäftsführung erste Überlegungen vorgestellt. Die Ausarbeitung konkreter Details wurde einer Satzungskommission übertragen, die noch in diesem Jahr ihre Arbeit aufnehmen und die entsprechenden Beschlüsse für die BGL-Mitgliederversammlung im Oktober 2018 vorbereiten soll.

Ziel der neuen Verbandsstruktur ist es, in Zukunft noch kurzfristiger auf die immer weiter steigenden Anforderungen in der Verbandswelt reagieren zu können. Dazu soll an Stelle des Präsidiums ein neues Gremium treten, das die Hauptgeschäftsführung bei ihrer täglichen Arbeit berät und unterstützt. Zudem soll für die Transportlogistikunternehmen die Verbandsmitgliedschaft über neue digitale Angebote und Mehrwertdienste attraktiver gemacht werden.

KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 22/2017 vom
16. November

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2017