18.05.2017

Zweiter Platz für BPW beim Umwelt-Innovationspreis

Zweiter Platz für BPW beim Umwelt-Innovationspreis

Der Green-Tec-Award, weltweit einer der wichtigsten Umwelt-Innovationspreise, hat am Freitag in Berlin die BPW-Gruppe für ihr elektrisches Fahrwerk „E-Transport“ mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Die Achse ist für elektrische Citytransporter zwischen 7,5 und 18 Tonnen konzipiert.

Die Besonderheit: Der Antrieb ist in der Achse integriert, die Batteriepacks vor Unfallfolgen sicher und platzsparend zwischen den Achsen gelagert. E-Transport kann den konventionellen Antriebsstrang aus Dieselmotor, Getriebe, Kardanwelle und Abgasnachbehandlung ersetzen, ohne das Fahrzeug schwerer zu machen oder die Ladekapazität zu beeinträchtigen. Die unabhängige Steuerung der Räder („Torque-Vectoring“), soll das Fahrzeug agiler und wendiger machen. Auch vorhandene Transporter können mit der elektrischen Achse umgerüstet werden.

KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 14/2017 vom
20. Juli

Ausgabe Online lesen

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2017