KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
01.07.2020

Abbiegeassistenten-Pflicht für Lang-LKW

Abbiegeassistenten-Pflicht für Lang-LKW

Seit heute müssen neue Lang-LKW mit einem Abbiegeassistenten und mitblinkenden Seitenmarkierungsleuchten ausgestattet sein. Ab dem 1. Juli 2022 gilt dies dann auch für alle Lang-LKW, also auch für Bestandsfahrzeuge auf deutschen Straßen.

Eine angemessene Übergangsregelung war laut Bundesverkehrsministerium zur Nachrüstung der Bestandsfahrzeuge notwendig. Das Positivnetz ist inzwischen sehr umfangreich und schließt immer mehr Bereiche mit ein, in denen auch Radfahrende verkehren.

Aufgrund der Länge der Fahrzeuge beziehungsweise Fahrzeugkombination ist die Verkehrssicherheit von besonderer Bedeutung. Die neuen technischen Anforderungen für Lang-LKW, die mit der Neunten Änderungsverordnung zur Änderung der Verordnung über Ausnahmen von straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften für Fahrzeuge und Fahrzeugkombinationen mit Überlänge verpflichtend vorgeschrieben werden, unterstützt die Fahrzeugführenden durch die Abbiegeassistenzsysteme und informiert Radfahrende durch die mitblinkenden Seitenmarkierungsleuchten über mögliche Gefahrensituationen. Diese Maßnahmen tragen sowohl dem innovativen Konzept der Lang-LKW als auch der Verkehrssicherheit entsprechend Rechnung.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
kfz aneziger app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. August 2020 den KFZ-Anzeiger kostenfrei über unsere App und die Desktop-Version zu lesen.

Zur Anmeldung

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020