KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
04.05.2020

Corona-Soforthilfen NRW: neue Betrugsmasche

Corona-Soforthilfen NRW: neue Betrugsmasche

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein warnt vor einer neuen Betrugsmasche im Zusammenhang mit den Soforthilfen des Landes Nordrhein-Westfalen für Unternehmen, die von der Corona-Krise betroffene sind.

Per E-Mail werden Unternehmer dazu aufgefordert, eine angebliche „Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt“ auszufüllen und an eine E-Mail-Adresse mit der Endung „.nrw.de.com“ zu senden, heißt es.
Die IHK warnt davor, auf die E-Mail zu reagieren und die beigefügten PDF-Dokumente zu öffnen. Weder die E-Mail noch die Formulare stammten von der Landesregierung. Offizielle E-Mailadressen der NRW-Landesbehörden haben laut IHK immer folgende Endung: „.nrw.de“.

Weitere Informationen gibt es unter www.mittlerer-niederrhein.ihk.de.

ANZEIGE
kfz aneziger app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. August 2020 den KFZ-Anzeiger kostenfrei über unsere App und die Desktop-Version zu lesen.

Zur Anmeldung

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020