KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
20.03.2020

Daimler Trucks & Buses hält Servicenetz aufrecht

Daimler Trucks & Buses hält Servicenetz aufrecht

Mercedes-Benz LKW, Fuso und Daimler Buses setzen alles daran, ihre Kunden in der aktuellen Situation weiterhin mit Ersatzteilen und Instandhaltungsleistungen zu versorgen. Das EU-Servicenetz mit rund 3.000 Stützpunkten wird möglichst flächendeckend aufrechterhalten.

LKW und Bussen kommen in der aktuellen Situation eine besondere Bedeutung zu. Gerade jetzt müssen Nutzfahrzeuge für Transport und Logistik zu Verfügung stehen, um Ver- und Entsorgung sowie Notfalldienste sicherzustellen. Deshalb ist entscheidend, dass die Servicestützpunkte wo immer möglich in Betrieb bleiben.
 
Gleichzeitig werden alle nötigen Maßnahmen seitens des Unternehmens getroffen, um den Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter an den weiterhin geöffneten Service-Standorten zu gewährleisten.

kfz aneziger app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. August 2020 den KFZ-Anzeiger kostenfrei über unsere App und die Desktop-Version zu lesen.

Zur Anmeldung

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020