KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
18.03.2020

MAN: Kurzarbeit in den Werken

MAN: Kurzarbeit in den Werken

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus sowie der Maßnahmen und Beschlüsse in nahezu allen Ländern sieht MAN Truck & Bus sich gezwungen für seine deutschen Werke Kurzarbeit zu beantragen.

Die Regelung soll ab 23. März 2020 für einen Großteil der Beschäftigten an den produzierenden Standorten gelten. Die Gespräche zu den Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber, Arbeitnehmervertretern und Behörden dauern an.

Auch in den nicht deutschen Werken wird die Produktion zurückgefahren. MAN setzt nach eigenen Angaben alles daran, den Betrieb der Vertriebs- und Servicestandorte weltweit, so lange es die Gesamtsituation zulässt, in vollem Umfang aufrechtzuerhalten, um die Versorgungsketten sicherzustellen.

kfz aneziger app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. Mai 2020 den KFZ-Anzeiger kostenfrei über unsere App zu lesen.

Zur Anmeldung
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020