KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
01.07.2019

Actros: Wagenstetter testet Active Drive Assist

Actros: Wagenstetter testet Active Drive Assist

Beim Test des neuen Mercedes-Benz Actros in der Flotte der Spedition Wagenstetter mit Sitz in Forsting (Oberbayern) stand der neue Active Drive Assist besonders im Fokus. Das System ermöglicht – erstmals in einem Serien-LKW – teilautomatisiertes Fahren in allen Geschwindigkeitsbereichen.

Der Active Drive Assist unterstützt den Fahrer aktiv bei der Längs- und Querführung des LKW und kann das Fahrzeug selbstständig bremsen, beschleunigen und durch aktive Lenkbewegungen in der Spur halten.

Bei Wagenstetter fuhr Tom Westphal den neuen Actros. Der 50-Jährige nutzt den Active Drive Assist sowohl auf den Bundesstraßen in Oberbayern als auch auf seinen Autobahntouren, die ihn regelmäßig nach Norditalien führen. „Das System ist eine wertvolle Unterstützung in den unterschiedlichsten Situationen: Bei viel Verkehr hilft der Active Drive Assist, immer den richtigen Abstand zum Vordermann zu wahren, aber auch keinen Raum zu verschenken. Auf langen, monotonen Fahrten dagegen übernimmt es ein bisschen die Funktion eines Co-Piloten, der immer mit aufpasst und auch mal frühzeitig kleine Korrekturen vornimmt. Unterm Strich nimmt mir das System Arbeit ab. Ich muss zwar noch alles überwachen, aber nach neun Stunden bin ich mit dem Active Drive Assist lange nicht so kaputt wie früher ohne.“

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2019