Diese Seite drucken
22.01.2020

Duisburger Hafen: DSV errichtet Distributor-Gate

Duisburger Hafen: DSV errichtet Distributor-Gate

Der Logistikkonzern DSV wird im Duisburger Hafen auf dem Logport-VI-Areal ein Mega-Distributionscenter errichten. Die Inbetriebnahme ist für den Sommer 2021 vorgesehen.

Das Nutzungskonzept sieht eine Grundstücksgröße von 12 Hektar vor, auf der vorerst 56.000 Quadratmeter Hallenfläche mit 76 Andocktoren errichtet werden.

Logport VI, eine 40 Hektar große Logistikfläche, ist als ehemaliges industriell genutztes Areal von der Duisburger Hafengruppe für die Ansiedlung von Unternehmen der wertschöpfenden Logistik (Kontraktlogistik) entwickelt worden.

Zielsetzung ist, so Duisports Vorstandsvorsitzender Erich Staake, hier deutlich mehr Arbeitsplätze zu schaffen als früher mit 300 Beschäftigten, die in der Papierproduktion tätig waren.