26.06.2018

Erster Praxiseinsatz vernetzter LKW-Kolonnen

(v.l.n.r.): Christian, T. Haas, Hochschule Fresenius, Joachim Drees, MAN Truck & Bus, Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Alexander Doll, Deutsche Bahn AG und Sabina Jeschke, Deutsche Bahn AG. (v.l.n.r.): Christian, T. Haas, Hochschule Fresenius, Joachim Drees, MAN Truck & Bus, Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Alexander Doll, Deutsche Bahn AG und Sabina Jeschke, Deutsche Bahn AG.
(v.l.n.r.): Christian, T. Haas, Hochschule Fresenius, Joachim Drees, MAN Truck & Bus, Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Alexander Doll, Deutsche Bahn AG und Sabina Jeschke, Deutsche Bahn AG.

DB Schenker hat gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern MAN und der Hochschule Fresenius zwei digital vernetzte LKW in den Praxiseinsatz geschickt. Im Beisein von Verkehrsminister Andreas Scheuer startete ein LKW-Platoon bei München über das digitale Testfeld A9 nach Nürnberg.

Ab sofort beginnen die regelmäßigen Testfahrten der vernetzten LKW auf der 145 Kilometer langen Strecke. Bis Anfang August wird noch ohne Ladung geprobt. Danach werden die Platoons täglich mit bis zu drei Fahrten im Logistik-Alltag unterwegs sein, beladen mit Stückgut wie Maschinenteilen, Getränken oder Papier.
Während der Praxistests wird die Platooning-Technik für den Logistikeinsatz weiter optimiert, zum Beispiel hinsichtlich der Systemsicherheit, des Kraftstoffverbrauchs und der besseren Nutzung des Platzes auf der Autobahn. Die Projektpartner erhoffen sich außerdem einen Erkenntnisgewinn zur gesellschaftlichen Akzeptanz der vernetzen Fahrweise sowie verkehrspolitischen und infrastrukturellen Voraussetzungen.
Seit Beginn der Zusammenarbeit im Mai 2017 und der offiziellen Übergabe der Testfahrzeuge durch MAN im Februar dieses Jahres wurden die LKW-Fahrer durch intensive Schulungen auf ihre Rolle im Projekt vorbereitet. Die psychosozialen und neurophysiologischen Auswirkungen der neuen Technologie auf die Fahrer im Platoon erforscht die Hochschule Fresenius mit einer begleitenden Studie. So werden wichtige Erfahrungen der Fahrer miteinbezogen und ihr Berufsbild weiterentwickelt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 18/2018 vom
13. September

Online lesen
Anzeige
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018