24.09.2014

MAN: neue Technologien in LKW sparen Kraftstoff

MAN: neue Technologien in LKW sparen Kraftstoff

Verbrauchseffizienz ist das Leitthema für die neuen Modelle, die MAN auf der IAA präsentiert. Innovative Technologien drosseln den Kraftstoffverbrauch von LKW und Bussen und sorgen damit einerseits für niedrige Betriebskosten und andererseits für weniger Emissionen.


Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht das LKW-Modell TGX D38, das in Hannover Publikumspremiere feiert. Das neue Flaggschiff rundet mit Leistungen von 520, 560 und 640 PS die MAN-Fahrzeugfamilie nach oben ab. Herzstück ist der neu entwickelte D38-Reihensechszylindermotor mit 15,2 Litern Hubraum. Dieses Triebwerk steht für souveräne Kraftentfaltung und verleiht dem TGX D38 höchste Zugkraft für jeden Bedarf – ohne PS-Rekorde brechen zu wollen. Vielmehr haben die MAN-Ingenieure ihr Augenmerk auf Zuverlässigkeit, Effizienz und niedrige Betriebskosten gelegt.

Für diese Philosophie steht auch der neue MAN TGX Efficient Line 2. Er hat alle Effizienztechnologien serienmäßig an Bord – allen voran den vorausschauenden Tempomaten Efficient Cruise, die Drehmoment-Erhöhung Top Torque und das leistungsfähigere MAN Telematics.

Anzeige
KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 15/2018 vom
02. August

Online lesen
Anzeige
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018