Diese Seite drucken
18.02.2020

Navtag Slim überwacht Geräte und Werkzeuge

Navtag Slim überwacht Geräte und Werkzeuge

Der Telematikanbieter Navkonzept präsentiert im Rahmen der Messe Logimat in Stuttgart (10. bis 12. März 2020 unter dem Namen „Navtag Slim“, eine besonders kompakte Funkeinheit zum Überwachen von Geräten und Werkzeugen, die somit Teil des „Internets der Dinge“ (Internet of Things - IOT) werden.

Mit einem Durchmesser von nur 2,1 cm und einer Höhe von 5,7 cm kann das zylinderförmige Tag problemlos an Geräten und Werkzeugen befestigt werden.

Das Navtag Slim sendet die Funksignale per Bluetooth Low Energy (BLE). Diese Technik ermöglicht, je nach Umgebungsbeschaffenheit, einen Senderadius von 50 bis 100 m und verbraucht im Vergleich zum herkömmlichen Bluetooth-Verfahren deutlich weniger Energie. Für die im Tag integrierte Batterie gibt Navkonzept eine Lebensdauer von zwei Jahren an.

Die Funksignale der Navtags können von zahlreichen Smartphones oder anderen Geräten, die als Gateways fungieren, empfangen werden. Das Auslesen erfolgt automatisch im Vorbeigehen oder Vorbeifahren. Und sofern die jeweilige Hardware über eine App von Navkonzept verfügt, werden die empfangenen Daten direkt an die IOT-Plattform des Mülheimer Telematikspezialisten übermittelt.

Weitere Infos unter www.navkonzept.com