NFZ-Werkstatt NFZ-Werkstatt DAS PORTAL FÜR DEN WERKSTATT-PROFI
03.04.2020

Scania-Werkstattnetz bleibt offen

Scania-Werkstattnetz bleibt offen

Scania Deutschland Österreich stellt den Service mit Reparaturdienstleistungen und die Versorgung mit Ersatzteilen in der aktuellen Covid-19-Situation weiterhin sicher. So sollen Kunden unterstützt und Transportketten sichergestellt werden.

Peter Hornig, Geschäftsführer Scania Deutschland Österreich, sagt dazu: „Die Mitarbeiter in unseren Werkstattbetrieben leisten derzeit einen ganz besonderen Beitrag, indem sie die LKW am Laufen halten und die Gesellschaft versorgt werden kann. Wir sind dankbar, dass sie in dieser Ausnahmesituation ihren Job meistern.“
„Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurden für die Mitarbeiter und Kunden in unseren Werkstätten intensive Schutzvorkehrungen getroffen“, so Hornig weiter. „Wir haben die Arbeitsabläufe für Kunden und Mitarbeiter angepasst, Mitarbeiter geschult, wie Fahrzeuge in Empfang zu nehmen sind, und Hygienemaßnahmen in den Werkstätten und Büros erweitert. Unser erklärtes Ziel ist es, dass unsere Servicebetriebe den Kunden weiterhin zur Verfügung stehen.“

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020