Diese Seite drucken
16.08.2017

Schmitz Cargobull: Fahrzeugübergabe an Babich Transporte

Schmitz Cargobull: Fahrzeugübergabe an Babich Transporte

Schmitz Cargobull übergibt einen weiteren Auflieger an die Firma Babich Transporte. Diese ist Unterstützer der Initiative „Bewegen mit Herz e.V.“ und stellt bei dem neuen Auflieger die seitliche Planenfläche als Werbemaßnahme für die Vereinsbeschriftung zur Verfügung.

Der bundesweit agierende gemeinnützige Verein „Bewegen mit Herz e.V.“ besteht aus Kraftfahrern und aus „Fans“, die sich mit der Fahrzeug-Branche verbunden fühlen. Regelmäßig werden Benefiz-Veranstaltungen zur Förderung und Unterstützung von Kindern in gemeinnützigen Vereinen und Einrichtungen veranstaltet. Zum einen möchte die Initiative ihr Engagement für benachteiligte Kinder zum Ausdruck bringen und zum anderen das Ansehen ihres Berufsbildes fördern. Kraftfahrer „bewegen“ die Güterströme durch Europa und sorgen damit für sichere Versorgung mit Lebensmitteln, zeitgerechte Anlieferung von Roh- und Hilfsstoffen oder Gütern für die Industrie, das Handwerk oder den Handel.

Dieser spezielle Auflieger mit der beschrifteten Seitenplane wurde von Gerd Rohrsen, Leiter Unternehmenskommunikation an Stefan Babich, Geschäftsführer Babich Transporte sowie Ulrike Müller, Vorsitzende der Initiative „Bewegen mit Herz e.V.“ übergeben.  Alle sind davon überzeugt, mit dieser plakativen Werbung weitere Interessenten und Förderer zu aktivieren.