KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
27.09.2018

BF-Goodrich: LKW- und Busreifen für Europa

BF-Goodrich: LKW- und Busreifen für Europa

Premiere für BF-Goodrich: Zum ersten Mal präsentiert die Marke ihr Reifen-Portfolio für LKW und Stadtbusse auf der IAA Nutzfahrzeuge.


Insgesamt stehen seit der Markteinführung in diesem Jahr über 50 Modellvarianten für den Einsatz auf Lenk-, Antriebs- und Trailerachse bereit. BF-Goodrich hat die Reifen speziell für den europäischen Markt entwickelt und produziert sie in Europa.

Die neuen Reifenmodelle sind mit den Nenndurchmessern 15, 17,5, 19,5 und 22,5 Zoll verfügbar. Alle Reifen tragen die Markierung M+S und zusätzlich in vielen Größen 3PMSF (3 Peak Mountain Snow Flake oder auch Schneeflockensymbol) und sind damit für winterliche Witterungsverhältnisse geeignet.

Die zwei neuen LKW-Serien – kurz und kompakt:

BF-Goodrich Route Control: Die Reifen sind für den LKW-Einsatz im Nah- und Fernverkehr konzipiert. Sie zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus und bieten unter allen Witterungsbedingungen ein hohes Sicherheitsniveau.

BF-Goodrich Cross Control: Für den gemischten Einsatz auf Straße und Baustelle haben die Entwickler die Reifen mit robuster Karkasse gezielt unter schwierigen Einsatzbedingungen auf Straßen in Afrika getestet.

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018