15.12.2017

Erste Kunden für den Fuso E-Canter in Europa

Erste Kunden für den Fuso E-Canter in Europa

Die global agierenden Logistikunternehmen DHL, DB Schenker, Rhenus und Dachser sind die ersten Fuhrparks, die den Fuso E-Canter in Europa in Dienst stellen. Die Fahrzeuge sollen einen Beitrag der Unternehmen zu einem nachhaltigeren Flottenmanagement leisten.

Der E-Canter ist der Vorreiter im Daimler-Konzern, wenn es um LKW mit Elektroantrieben geht. In den kommenden Jahren sollen alle LKW- und Bus-Modelle von Daimler eine zusätzliche Elektro-Variante erhalten. Marc Llistosella, Leiter von Daimler Trucks Asia, führt aus: „Mit dem Fuso E-Canter liefern wir den ersten vollelektrischen LKW aus Serienproduktion an unsere Kunden in Europa aus. Mehr als 90.000 Kilometer in Alltagstests stellen sicher, dass wir unseren Kunden ein zuverlässiges und wirtschaftliches Fahrzeug an die Hand geben.“

Bei der Entscheidung für den Fuso E-Canter spielen Faktoren wie Geräuschs- und Emissionsreduzierung, Nachhaltigkeit der Flotten, aber auch betriebswirtschaftliche Faktoren eine Rolle. Die zukünftigen Fahrer werden auf das Fahrzeug geschult. Die Kunden beziehen die Fahrzeuge im Rahmen einer 24-monatigen Langzeitmiete über Charter-Way.

KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 14/2018 vom
19. Juli

Online lesen
Anzeige
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018