KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
18.05.2020

Iveco-Bullen: Saisonauftakt

Iveco-Bullen: Saisonauftakt

Die Renntrucks der Teams Hahn Racing und Schwabentruck glänzen in der Truck-Racing-Saison 2020 im neunen Iveco-S-Way-Design. Beide Teams zeigten beim Saisonauftakt Mitte Mai in Ulm welche Leistung in den PS-Boliden steckt.

Schon jetzt lässt sich auf jeden Fall sagen, dass es eine spannende Rennsaison wird, bei der die „Bullen von Iveco“ bestimmt wieder beim Kampf um die vorderen Ränge mitmischen werden. Das gesteckte Ziel heißt auch dieses Jahr: Europameistertitel und der Sieg in der Teamwertung.

Der neue S-Way punktet künftig nicht nur durch seinen hohen Individualisierungsgrad, sondern auch auf den Rennstrecken in ganz Europa. Nach der Vorstellung des schweren Fernverkehrs-LKW im letzten Jahr war es nur eine Frage der Zeit bis auch die Renntrucks der Iveco-Rennfahrer Jochen Hahn von Team Hahn Racing und Steffi Halm von Team Schwabentruck ihre Metamorphose vollziehen.

Nach knapp fünf Monaten Bauzeit und vielen Testfahrten präsentierten beide Teams zum Saisonauftakt 2020 die neuen Renntrucks Iveco S-Way R auf der Iveco-Teststrecke in Ulm. Die Präsentation fand aufgrund der aktuellen Situation nur in kleinem Kreis und unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen und Hygienevorschriften statt. Die Sponsoren, Mitarbeiter und Fans konnten die Präsentation der Trucks, einen kurzen Rückblick auf die erfolgreiche Saison 2019 sowie eine Vorschau auf die kommende Truck-Racing-Saison per Livestream auf Facebook mitverfolgen.

In Anlehnung an die serienmäßige Kabine des Iveco S-Way, wurde auch beim S-Way R die Kabine gemäß dem Prinzip der Verbindung von Stil und Funktionalität von Grund auf neugestaltet. Genauso wie beim Iveco-Fernverkehrs-Flaggschiff wurde bei den Renntrucks im Rahmen der Reglements das Ziel verfolgt, die Aerodynamik zu optimieren, den CX-Luftwiderstandsbeiwert zu reduzieren und so gleichzeitig auch Kraftstoff einzusparen.

ANZEIGE
kfz aneziger app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. August 2020 den KFZ-Anzeiger kostenfrei über unsere App und die Desktop-Version zu lesen.

Zur Anmeldung

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020