KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
22.11.2021

Jubiläum: 25 Jahre Actros

Jubiläum: 25 Jahre Actros

Jubiläumsstimmung bei Daimler Truck: Der Atros feiert 25. Geburtstag. Seit seiner Premiere im Jahr 1996 erfindet sich der LKW für den Fern- und schweren Verteilerverkehr immer wieder neu – seit neuestem auch beim Thema Elektromobilität.

Mit inzwischen fünf Actros-Generationen ist der Premium-LKW weltweit unterwegs.

„Seit einem Vierteljahrhundert ist der Actros nun schon das Flaggschiff unserer Produktpalette“, sagt Andreas von Wallfeld, Leiter Marketing, Vertrieb & Services von Mercedes-Benz Lkw. „Weltweit über 1,4 Millionen verkaufte Fahrzeuge dieser Premium-Baureihe sind ein deutlicher Beleg für die hohe Kundenzufriedenheit“, so von Wallfeld weiter. Auch die Auszeichnung jeder Actros-Generation zum „International Truck of the Year“ durch Nutzfahrzeugjournalisten aus ganz Europa belegten den außerordentlichen Erfolg dieses Modells.

Eine neue Ära wurde bei Mercedes-Benz Trucks in diesem Jahr mit dem E-Actros eingeläutet. Der Ende Juni 2021 der Weltöffentlichkeit präsentierte erste elektrische Serien-LKW mit Stern ist speziell für den schweren Verteilerverkehr konzipiert. Technologisches Herzstück ist die Antriebseinheit mit zwei integrierten Elektromotoren samt Zwei-Gang-Getriebe. Die beiden Motoren sorgen für Fahrkomfort und eine hohe Fahrdynamik, zugleich erlaubt der leise und lokal emissionsfreie elektrische Antrieb auch Nachtanlieferungen sowie die Einfahrt in Innenstädte, in denen es Dieselfahrverbote gibt.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2021