KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
05.10.2022

MAN macht den LKW zur Geldbörse

Foto: MAN Truck & Bus
Foto: MAN Truck & Bus
Foto: MAN Truck & Bus

MAN Truck & Bus zeigt sich als „Smart Innovator“ und hat als erster OEM eine digitale Plattform für sämtliche Bezahlprozesse rund um das Nutzfahrzeug entwickelt: „MAN SimplePay“. Der LKW wird so zur digitalen Geldbörse – für alle Transaktionen, die im Trucker-Alltag anfallen.

Die Vorteile: vollkommene Transparenz und Erleichterung bei allen Zahlungsvorgängen. Getreu dem strategischen Leitgedanken „Simplifying Customer Business“ will MAN Truck & Bus damit das Geschäft seiner Kunden noch weiter vereinfachen. MAN Simple-Pay führt in ein ganzes „Bezahl-Ökosystem“ unterschiedlicher Dienstleistungen. Gemeinsam mit Partner BP startet MAN zunächst mit einer Lösung für den automatisierten, kontaktlosen und sicheren Bezahlvorgang beim Tanken – ohne Bargeld oder physische (Kredit-)Karten. Der Fahrer bleibt am Truck, spart sich den Weg in den Tankstellen-Shop und damit Zeit. Zudem reduziert er in Corona-Zeiten mögliche Kontakte.

Auch der Flottenmanager profitiert: Er hat auf einem Dashboard den zeitnahen Überblick und kann alle Kosten und Vorgänge bei jedem einzelnen Fahrzeug in einem System kontrollieren. Positiver Effekt: Sein administrativer Arbeitsaufwand sinkt. Damit geht MAN ein gravierendes Problem an, das den Flottenmanager oft viele Stunden Zeit kostet und ihn von seiner eigentlichen Aufgabe abhält: nämlich den effektiven Einsatz seiner LKW.

Technisch läuft der Zahlvorgang direkt über den Truck via „RIO“-Box im Fahrzeug. Die digitale Abwicklung des Bezahlvorgangs erfolgt durch einen weiteren Partner: den Payment Processor Stripe. Die Cloud-Infrastruktur wird von Amazon Web Services (AWS) zur Verfügung gestellt. Buchbar sein wird MAN Simple-Pay über den MAN-Marketplace, der Service wird anschließend Over-the-Air auf die ausgewählten Trucks aufgespielt.

ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2022