17.01.2018

Maßgeschneiderte Inneneinrichtungen für Transporter

Maßgeschneiderte Inneneinrichtungen für Transporter

In den Räumlichkeiten des Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum Kassel hat der zertifizierte Mercedes-Benz Van-Partner FES Innovations GmbH einen eigenen Showroom, speziell für Transportereinrichtungen eröffnet.

 

Neben dem bewährten Portfolio von Transporter und Vans Neu- und Gebrauchtwagen werden nun auch Fahrzeugeinrichtungen als individuelle Aufbaulösungen direkt in der Niederlassung angeboten. Hier kann der Kunde vor Ort alles in einem besichtigen, auswählen und bestellen.

Als offizieller Van-Partner von Mercedes-Benz ergänzt die FES Innovations GmbH mit ihrem neuen Showroom auf 42 m2 das Produkt-Spektrum im Nutzfahrzeugzentrum und rundet das mannigfaltige Angebot an Produkten und Dienstleistungen am Standort in Lohfelden ab.
Die in Kaufungen ansässige Firma hat sich auf den individuellen Ausbau von Transportern spezialisiert, denn die Anforderungen an den Laderaum eines Transporters sind so vielfältig wie seine Nutzer.
FES bietet maßgeschneiderte Lösungen für Handwerker, Händler, Industrie-Unternehmen, Logistiker, Dienstleister, Behindertenwerkstätten, Taxibetriebe, Behörden und Institutionen. Die Ausrüstung von Fahrzeugen mit Handicap-Systemen für Rollstuhlfahrer gehört ebenfalls zum Leistungsportfolio von FES.

Anzeige
KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 10/2018 vom
24. Mai

Online lesen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018