KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
06.04.2021

Nächste E-Sprinter-Generation am Start

Nächste E-Sprinter-Generation am Start

Ende 2020 hat Mercedes-Benz Vans die nächste Generation des E-Sprinter auf Basis der neu entwickelten Electric Versatility Platform angekündigt. Ab dem zweiten Halbjahr 2023 soll die Produktion der nächsten Generation des E-Sprinter in drei Mercedes-Benz-Vans-Werken starten.

Es handelt sich dabei um die Sprinterwerke in Charleston, South Carolina, USA, Düsseldorf und Ludwigsfelde. Die notwendigen Umbaumaßnahmen sowie die Qualifizierungsmaßnahmen für das Personal sind in Vorbereitung.

„Die Zukunft der Mobilität ist auch im Transportsektor insbesondere auf der letzten Meile elektrisch. Unser Anteil batterieelektrischer Fahrzeuge wächst daher stetig. Wir haben unsere Strategie konsequent darauf ausgerichtet und unterstreichen mit der strategischen Säule ‚Lead in Electric Drive‘ unseren Führungsanspruch bei der Elektromobilität im Transportersegment“, sagt Marcus Breitschwerdt, Leiter Mercedes-Benz Vans. „Mit unserer neu entwickelten Electric Versatility Platform bauen wir unsere Position bei den gewerblichen Baureihen deutlich aus und stellen dabei eine marktnahe Produktion sicher, in dem wir die nächste Generation des E-Sprinter sowohl in Deutschland als auch in den USA produzieren. Insgesamt investieren wir rund 350 Millionen Euro in die nächste Generation des E-Sprinter.“

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2021