KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
04.10.2019

Neuer Ford Transit: mehr Leistung

Neuer Ford Transit: mehr Leistung

Mehr als 4.600 überarbeitete Komponenten sowie optimierte Antriebssysteme und Fahrerassistenz-Technologien sollen dafür sorgen, dass der neue Ford Transit, angesiedelt im Zwei-Tonnen-Nutzlast-Segment, noch mehr zuladen kann, noch weniger Kraftstoff verbraucht und sich noch leichter fahren und bedienen lässt.

Weiterentwickelte Versionen des Ecoblue-Dieselmotors helfen mit ihrer um bis zu sieben Prozent höheren Kraftstoffeffizienz, die Einsatzkosten des neuen Ford Transit gegenüber dem Vorgängermodell spürbar zu senken. Eine weitere Verbrauchseinsparung um zusätzliche drei Prozent ermöglicht die Ecoblue-48-Volt-Mild-Hybrid-Technologie, die der Ford Transit als erster Transporter in seinem Segment einführt.

Ford bietet den neuen Transit in mehr als 450 Varianten an – inklusive Front-, Heck- und Allradversionen sowie als Kastenwagen, Kombi, Bus und Fahrgestell. Der neue Transit ist in Deutschland in den Ausstattungsversionen „Basis“, „Trend“ und „Limited“ lieferbar. Zu einem späteren Zeitpunkt wird dann noch eine weitere Ausstattungslinie hinzukommen.

ANZEIGE
ANZEIGE
Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2019