Diese Seite drucken
27.11.2019

Quantron: hybridbetriebener Iveco Daily

Foto: Quantron AG
Foto: Quantron AG
Foto: Quantron AG

Durch den Iveco Daily mit Hybridantrieb ermöglicht Quantron nun auch einen emissionsfreien Einsatz vor Ort für kleinere Nutzfahrzeuge von Handwerksbetrieben, Paketdienstleistern und der Lebensmittel-Distribution.

Dabei bietet das Innovationsunternehmen aus Augsburg nicht nur Neufahrzeuge, sondern nutzt auch bereits bestehende und aufgebaute, im Einsatz befindliche, Iveco-Daily-Modelle. Das E-Nutzfahrzeugsortiment in diesem Segment reicht dabei von 3,5 bis 7,2 Tonnen Gesamtgewicht und umfasst neben der Hybridisierung auch Nachrüstungen auf rein elektrischen Antrieb ohne Verbrennungsmotor.

Anstelle des Fahrzeugaustausches und einer Fahrzeug-Neubeschaffung kann durch die Elektrifizierung von Bestandsfahrzeugen, die bereits bei der Produktion CO2-Emission verursacht haben, bei der Nachrüstung des E-Antriebes die CO2-Emission der Batterieherstellung kompensiert werden.

Für einen allumfassenden Service bei den im Einsatz befindlichen umgerüsteten Fahrzeugen, kooperiert Quantron europaweit mit 700 Partnerwerkstätten. Dadurch gewährleistet das Unternehmen ein flächendeckendes Netzwerk mit Vor-Ort-Service für E-Fahrzeuge.