Diese Seite drucken
13.02.2019

Rallye Dakar: Sieg für Kamaz-Truck-Teams

Rallye Dakar: Sieg für Kamaz-Truck-Teams

Der russische Pilot Eduard Nikolaev gewann die Rallye Dakar zum 3. Mal in Folge. Anfang Januar schickte das Kamazmaster-Team vier von Varta gesponserte Truck-Teams nach Peru, um an dem Wüstenrennen teilzunehmen.

In den vergangenen 23 Jahren gewannen Kamazmaster 16 Rennen und sind damit das erfolgreichste Truck-Team aller Zeiten.

Die Kamazmaster und ihre mit Varta-Batterien augestatteten Trucks sahen sich auf den zehn Etappen der Rallye vom 6. bis 17. Januar mit herausfordernden Schwierigkeiten konfrontiert. Durch anspruchsvolles Gelände wie die Sanddünen der peruanischen Wüste zu fahren ist für Fahrzeuge aller Art eine Herausforderung, umso wichtiger ist eine leistungsstarke Batterie.

Varta-AGM-Batterien sind für extreme Bedingungen ausgelegt und daher ideal für leistungsstarke Trucks. Die Zyklenfestigkeit der Batterie wird im Vergleich zu herkömmlichen Batterieprodukten um das Sechsfache erhöht und bietet die Möglichkeit, bei einer Entladung von nahezu 80 Prozent zu arbeiten. Die Batterie kann hohen Vibrationen und Temperaturen widerstehen, ohne dass die Leistung beeinträchtigt wird.

Eduard Nikolaev konnte seinen Sieg mit Kamazmaster-Teamkameraden Dmitry Sotnikov und seinem Team feiern, die in der Gesamtwertung den zweiten Platz belegten.