Diese Seite drucken
30.11.2020

Scania: neuer E-Truck mit 250 km Reichweite

Scania: neuer E-Truck mit 250 km Reichweite

Neben einem neuen Plug-in-Hybrid mit 60 km Reichweite geht nun der erste vollelektrische Scania-LKW mit einer Reichweite von bis zu 250 km an den Start. Der neue E-Truck ist wahlweise mit fünf oder neun Batterien erhältlich.

Dank seiner hohen Reichweite kann der Scania Elektro-LKW den ganzen Tag über eingesetzt werden. Nach dem Tageseinsatz kehrt der E-LKW zum Aufladen über Nacht an seinen Ausgangsort zurück. Ist eine größere Reichweite erforderlich, kann der Fahrer während einer Pause oder während notwendiger Stopps auf dem Weg eine Zwischenaufladung der Batterien durchführen.

„Da beim Scania Elektro-LKW kein Verbrennungsmotor verbaut ist, wurde zusätzlich Platz für die Batterien geschaffen. Weitere Batterien sind am Fahrzeugrahmen angebracht“, erklärt Christian Hottgenroth, Direktor Verkauf LKW, Scania Deutschland Österreich. „Der neue Elektromotor erbringt eine Dauerleistung von 230 kW oder circa 310 PS. Der Antriebsstrang verfügt über ein Getriebe, das eine hohe Leistung über eine größere Geschwindigkeitsspanne hinweg erbringen kann und auf diese Weise den Fahrkomfort erhöht.“

Den vollelektrischen LKW gibt es entweder mit fünf Batterien mit einer installierten Leistung von insgesamt 165 kWh oder mit neun Batterien mit einer entsprechenden Leistung von insgesamt 300 kWh. Bei fünf Batterien beträgt die Reichweite etwa 130 km, bei neun Batterien bis zu 250 km. Die Reichweite ist abhängig von Gewicht, Einsatzbereich und Geländebeschaffenheit.