KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
26.08.2020

System Lift AG setzt auf Faymonville

System Lift AG setzt auf Faymonville

Der Arbeitsbühnen-Vermieter-Verbund System Lift AG hat im Rahmen einer groß angelegten Bündelungsaktion den Auftrag zu 16 Neufahrzeugen bei Faymonville platziert. Die neuen Multimax-Plus-Fahrzeuge erfüllen alle Anforderungen zum Transport von Hebetechnik.

System-Lift -Partner wie die Firma Steinwedel profitieren von dieser klar durchdachten Produktreihe. „System Lift steht für reibungslose Arbeit in der Höhe. Durch Faymonville erhalten unsere Partner zuverlässige und sichere Transportmittel, um einen schnellen Einsatz beim Kunden zu gewährleisten“, erklärt Christopher Friedrich, Leiter Strategischer Einkauf bei der System Lift AG.

Mit seinem verstärkten Gitterrostboden und dem hydraulischen Hebebett ist der 3-Achs Multimax-Plus-Tieflader ein gutes Transportmittel für den Arbeitsbühnenbereich.  Thomas Schmitz, Vertriebsmitarbeiter bei Faymonville, nennt weitere Vorteile: „Die gewichtsoptimierte Konstruktion ermöglicht eine maximal hohe Zuladung. Die kompakte Rampenkonstruktion verschafft dem Semi eine unschlagbar lange Ladefläche unter Einhaltung der Gesamtzuglänge von 16,5m.“ 

Thomas Schmitz dazu: „Da oft mehrere  Bühnen oder Stapler verladen werden, besitzt der Auflieger zahlreiche Verzurrpunkte im Fahrzeugrahmen, der Ladefläche und auf dem Schwanenhals zur Ladungssicherung. Der verstärkte Gitterrostboden und die hohe Rampenbelastbarkeit sorgen für Robustheit und Sicherheit beim Be- und Entladen. Das vollverzinkte Fahrzeug bietet nachhaltigen Korrosionsschutz für langfristige Einsatzfreude."

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020