Diese Seite drucken
23.09.2021

VWN: Prototyp für autonomes Fahren

VWN: Prototyp für autonomes Fahren

Volkswagen Nutzfahrzeuge präsentiert zusammen mit Argo AI und Moia den ersten ID.Buzz-Prototypen. Für die Entwicklung wurde unter anderem die Lidar-Technik von Argo AI genutzt.

Der VW ID.Buzz ist einer der ersten fünf selbstfahrenden Prototypen auf Basis des vollelektrischen Bulli von VW Nutzfahrzeuge. Argo testet das autonome Fahren derzeit in München.

Die präzisen Daten für die intelligente Software liefert eine Kombination aus Lidar-, Radar- und Kamerasystemen. Das System umfasst eine Reihe von Sensoren, Software und Computerplattformen, die eine 360-Grad-Erkennung der Fahrzeugumgebung ermöglichen, um Aktionen von Fußgängern, Radfahrern und Fahrzeugen vorauszuberechnen. Daraus entsteht ein sehr genaues Verkehrsbild der Innenstädte, in denen der selbstfahrende ID.Buzz AD1 ab 2025 seine Fahrgäste an ihr Ziel bringen wird.