KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
18.02.2020

Daimler Trucks mit solidem Ergebnis 2019

Daimler Trucks mit solidem Ergebnis 2019

Mit einem Ertrag von 2,5 Milliarden Euro hat Daimler Trucks 2019 sein drittbestes Ergebnis eingefahren. Der Umsatz lag mit 40,2 Milliarden Euro über Vorjahresniveau. Als „solides Jahr“ bezeichnet Martin Daum, Vorstandsvorsitzender der Daimler Truck AG, das Jahr 2019.

Eine Kapazitätsanpassung nach Abschwächung in Kernmärkten wurde bereits im dritten Quartal 2019 gestartet. 2020 ist die Marke in vielen Kernregionen mit Produktneuheiten am Start: der neue Actros in Europa und Brasilien, ein komplett erneuertes Angebot in Indien. An Investitionen in Zukunftstechnologien von jährlich rund 1,7 Milliarden Euro plant Daimler Trucks für 2020 und 2021. Bis Ende 2022 sollen rund 550 Millionen Euro in Europa durch weitere Effizienzverbesserungen eingespart werden.
Martin Daum, Vorstandsvorsitzender der Daimler Truck AG, sagt: „Für Daimler Trucks war 2019 ein solides Jahr. Mit 2,5 Milliarden Euro haben wir ein gutes Ergebnis erzielt. Auf den konjunkturellen Gegenwind in wichtigen Regionen haben wir uns eingestellt und unsere Produktion angepasst. Wir wollen und werden unsere Kosten dauerhaft senken. Daher haben wir unsere Effizienzmaßnahmen intensiviert. Wir werden den Wandel der Branche anführen. Ertragsstärke für umfangreiche Investitionen in Zukunftstechnologien sind der Schlüssel zum Erfolg. So schaffen wir die nachhaltige Transformation hin zu einem emissionsfreien, automatisierten und vernetzten Transport der Zukunft.“

kfz aneziger app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. Mai 2020 den KFZ-Anzeiger kostenfrei über unsere App zu lesen.

Zur Anmeldung
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020