Diese Seite drucken
26.09.2019

Führungswechsel bei MAN

Führungswechsel bei MAN

Zum 1. Oktober 2019 wird Christoph Huber als Vorsitzender der Geschäftsführung die Leitung der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH übernehmen. Der ausgewiesene Vertriebsexperte folgt damit auf Holger Mandel, der in den Vorstand der MAN Truck & Bus SE wechselt.

Christoph Huber leitet bereits seit 2016 den Vertrieb von Lastwagen und Transportern für die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH. Diese Tätigkeit wird er interimsweise weiterführen, bis ein Nachfolger benannt ist.
„Ich bin stolz darauf, dass wir diese verantwortungsvolle Position mit einem Vertriebs-Profi aus eigenen Reihen besetzen können. Christoph Huber steigert durch seine erfolgreiche Arbeit seit Jahren den Marktanteil von MAN Truck & Bus in Deutschland. Seine fundierten Branchen- und Wettbewerbskenntnisse werden ihm helfen, unsere Position im deutschen Markt weiter auszubauen“, sagt Joachim Drees, der Vorsitzende des Vorstands der MAN Truck & Bus SE.

Den deutschen Nutzfahrzeugmarkt kennt Christoph Huber bestens. Nach mehreren leitenden Positionen bei der Volvo Group war er dort zuletzt als Geschäftsführer der Volvo Group Truck Center Nord West GmbH tätig. Huber wurde 1968 in Meppen geboren. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder.