KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
18.05.2020

Hermes steigert Umsatz

Foto: Hermes/Willing-Holtz
Foto: Hermes/Willing-Holtz
Foto: Hermes/Willing-Holtz

Im Geschäftsjahr 2019/20 steigerte die Hermes-Gruppe ihren Umsatz um 9,0 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro und konnte damit ihre Position als starke Nummer 2 in den drei größten europäischen KEP-Märkten Deutschland, Großbritannien und Frankreich weiter ausbauen.

Im Segment Zwei-Mann-Handling bleibt der auf das B2C- und C2C-Segment spezialisierte Handels- und Logistikdienstleister in Deutschland und Frankreich Nummer 1.

Weltweit beschäftigt Hermes 15.563 Mitarbeiter, davon 10.204 (FTE) allein in Deutschland. Der Auftakt des neuen Geschäftsjahres ist von der Corona-Pandemie geprägt. Nach anfänglichen Rückgängen stiegen bei der Hermes Germany die Sendungsmengen um rund 40 Prozent

 

ANZEIGE
kfz aneziger app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. August 2020 den KFZ-Anzeiger kostenfrei über unsere App und die Desktop-Version zu lesen.

Zur Anmeldung

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020