Diese Seite drucken
18.04.2019

Richtfest bei Kühne + Nagel

Foto: © Kuehne + Nagel
Foto: © Kuehne + Nagel
Foto: © Kuehne + Nagel

Am 16. April 2019 feierte der Logistikkonzern Kühne + Nagel das Richtfest für das neue August-Kühne-Haus in Bremen. Etwa eineinhalb Jahre nach der Grundsteinlegung des neuen Stammhauses ist damit der Rohbau abgeschlossen.

Der Neubau soll den durch das anhaltende Wachstum in allen Geschäftsbereichen entstehenden zusätzlichen Flächenbedarf des Unternehmens in Bremen abdecken. Arbeitsplätze für circa 725 Mitarbeiter sollen hier entstehen. Zudem wird die Geschäftsleitung der deutschen Kühne + Nagel-Organisation zukünftig ihren Sitz im August-Kühne-Haus haben.

Die Fertigstellung des Hauses ist für Ende des Jahres geplant. Es befindet sich an der gleichen Stelle, an der das im Jahr 1909 von August Kühne erworbene von Kapffsche Haus stand, das im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört wurde. Das im Jahr 1960 am gleichen Ort errichtete erste August-Kühne-Haus musste vor rund zwei Jahren dem Neubau weichen.