KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
02.03.2020

MAN SE: „Verschmelzung“ mit Traton

MAN SE: „Verschmelzung“ mit Traton

Der Nutzfahrzeughersteller Traton SE (Traton) beabsichtigt, die MAN SE (MAN) mit Traton zu verschmelzen, um die Gesamtkonzernstruktur der Traton Group zu vereinfachen, wie das Unternehmen nun offiziell mitgeteilt hat.

Im Zusammenhang mit dieser Verschmelzung beabsichtigt Traton, das Verfahren zur Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre von MAN auf Traton gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung durchzuführen (verschmelzungsrechtlicher Squeeze-out). Der Vorstand von Traton hat daher dem Vorstand von MAN Ende Februar den Vorschlag zur Aufnahme von Verhandlungen über einen Verschmelzungsvertrag sowie das förmliche Verlangen übermittelt, das Verfahren zur Durchführung eines verschmelzungsrechtlichen Squeeze-outs einzuleiten.

Traton hält derzeit bereits 94,36 Prozent des Grundkapitals von MAN und will den Minderheitsaktionären von MAN eine angemessene Barabfindung für den Erwerb der ausstehenden 5,64 Prozent der MAN-Aktien zahlen. Die Höhe der angemessenen Barabfindung steht derzeit noch nicht fest.

Seit der Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen Traton und MAN mit Wirkung zum 1. Januar 2019 beendet worden ist, besteht ein faktisches Konzernverhältnis. Entfalle die MAN SE als Zwischenholding, könne Traton die Gesamtkonzernstruktur effizienter gestalten und Entscheidungen schneller umsetzen. Zudem könne der Verwaltungsaufwand verringert werden.

Infolge der Verschmelzung werden insbesondere die MAN Truck & Bus SE sowie die Scania AB zu hundertprozentigen unmittelbaren Töchtern der Traton SE.

kfz aneziger app

Wir wissen, dass Sie alle von der Corona-Krise betroffen sind. Deshalb bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bis zum 31. Mai 2020 den KFZ-Anzeiger kostenfrei über unsere App zu lesen.

Zur Anmeldung
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020