05.04.2018

Neue Doppelspitze im Kögel-Vertrieb

Neue Doppelspitze im Kögel-Vertrieb

Josef Warmeling hat zum 1. April bei Kögel die Position des Geschäftsführers Vertrieb Westeuropa, Gebrauchtfahrzeuge, Value Added Services, Verbandsarbeit und OEMs angetreten. Damit ergänzt er die bisherigen Geschäftsführer Petra Adrianowytsch, Thomas Heckel, Thomas Eschey und Massimo Dodoni.

Da Kögel in den letzten Jahren stärker als der Markt gewachsen ist, liegt jetzt die Verantwortung für den Vertrieb jetzt auf zwei Schultern. Warmeling, mit langer Vertriebserfahrung bei einem anderen deutschen Hersteller, ist bei Kögel für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux, Frankreich, Spanien, Portugal, Skandinavien und das Vereinigte Königreich verantwortlich. Zudem wird er die Value Added Services wie Kögel Finance, Full Service, Telematics und das Gebrauchtfahrzeuggeschäft vorantreiben und weiter ausbauen. Außerdem wird er die Zusammenarbeit auf Verbandsebene und mit den OEMs verantworten.
Massimo Dodoni kümmert sich ebenfalls als Geschäftsführer Vertrieb um die Länder Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Griechenland, Bulgarien, Rumänien, Moldawien, Ungarn, Slowakei, Russland, Weißrussland, Ukraine, Polen, Tschechien, Estland, Lettland und Litauen. Sein weiteres Augenmerk liegt künftig verstärkt auf dem Bereich After Market, um den Anforderungen der Kögel-Kunden in ganz Europa flächendeckend nachzukommen.

kfz anzeiger titel 5

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 19/2018 vom
04. Oktober

Online lesen

epaper 04102018

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018