02.01.2018

Scania: Erfolgreiches Geschäftsjahr

Scania: Erfolgreiches Geschäftsjahr

Scania Deutschland blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: 2017 entwickelte sich der Bestand an Scania-LKW in Deutschland überaus positiv.

Im Vergleich zu 36.870 Einheiten zum Januar 2016 stieg der Scania-Bestand auf 39.820 Einheiten per 01.01.2017. Das ergibt ein Plus von 8 Prozent beziehungsweise ein Plus von 2.950 Einheiten im Vergleich zum Vorjahr.

Per 30.11.2017 verzeichnete Scania Deutschland 6.820 Scania-Zulassungen im Vergleich zu 6.526 Fahrzeugen per 30.11.2016. Das sind 294 Scania-LKW mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres – ein Plus von 4,5 Prozent. Insgesamt erwartet Scania Deutschland für das abgelaufene Geschäftsjahr rund 7.100 LKW-Zulassungen und bewegt sich damit auf einem ähnlich hohen Niveau wie 2016.

Auch bei den Dienstleistungen verzeichnete Scania Deutschland eine hohe Kundennachfrage. Über 92 Prozent aller neu verkauften Scania-Trucks sind mit einer Absicherung auf den Antriebsstrang verkauft worden, 70 Prozent wurden mit einem Reparatur- und Wartungsvertrag oder Wartungsvertrag abgeschlossen.

Anzeige
KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 11/2018 vom
7. Juni

Online lesen
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018