01.10.2018

Schmitz Cargobull eröffnet Fabrik in Vreden

Schmitz Cargobull eröffnet Fabrik in Vreden

Schmitz Cargobull investiert in den Kapazitätsausbau: Für die Kühltrailer-Fabrik in Vreden hat der Aufsichtsrat die erste Stufe eines Investitionspakets über 100 Millionen Euro beschlossen. Am Standort für Sattelkofferfahrzeuge entsteht eine digitale und automatisierte Fabrik.

Mit dieser zusätzlichen Investition startet jetzt der Ausbau zur digitalen Fabrik mit erhöhter Kapazität und Variantenvielfalt.
In Panevezys (Litauen) ist dank der Investitionen der letzten Jahre der Kapazitäts-Ausbau vor allem im Schäumwerk für Ferroplast-Paneele fortgeschritten. Die technische Kapazität des Werkes verdreifacht sich von rund 10 Einheiten in 2017 auf rund 30 Einheiten täglich ab April 2019. 

kfz anzeiger titel 5

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 19/2018 vom
04. Oktober

Online lesen

epaper 04102018

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018