16.05.2018

Schuon: Weichen stehen auf Wachstum

Schuon: Weichen stehen auf Wachstum

Die Alfred Schuon GmbH befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs. Aus diesem Grund hat die Spedition ihren Hauptsitz in Haiterbach um ein neues Verwaltungsgebäude erweitert.

Innerhalb von acht Monaten entstand direkt neben dem Altbau ein dreistöckiger Bürokomplex mit einer Gesamtfläche von 900 m2 und Platz für 50 Mitarbeiter. Dort untergebracht ist zukünftig das Personal aus den Bereichen Vertrieb, Spedition, Fahrzeugplanung, Fuhrparktechnik, Logistik, Finanzbuchhaltung, kaufmännische Leitung und Qualitätswesen. In den Ausbau hat Schuon rund zwei Millionen Euro investiert. Damit reagiert das Unternehmen auf den erhöhten Platzbedarf im Zuge von gestiegenen Auftragszahlen und Kundenanforderungen.

Fertiggestellt wurde der Neubau planmäßig nach einer Bauzeit von rund acht Monaten. Kurz darauf zogen die Mitarbeiter ein. Grund für die räumliche Erweiterung ist das in jüngster Vergangenheit gestiegene Auftragsvolumen und die damit einhergehende Aufstockung des Personaltableaus.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 18/2018 vom
13. September

Online lesen
Anzeige
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018