KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
16.07.2018

Spatenstich für neuen „Daimler Trucks Campus“

Spatenstich für neuen „Daimler Trucks Campus“

Daimler Trucks führt ab 2021 die im Raum Stuttgart angesiedelten Unternehmensbereiche an einem Standort zusammen. Der neue „Daimler Trucks Campus“ in Leinfelden-Echterdingen bietet rund 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Arbeitsplatz.

Das Bürokonzept soll sowohl vernetztes Arbeiten als auch interaktive und offene Arbeitsmethoden ideal unterstützen.

Der zukünftige Daimler Trucks Standort in Leinfelden-Echterdingen unterstützt nicht nur Leadership 2020, die konzernweite Initiative für eine neue Kultur der Zusammenarbeit und Führung, sondern auch das Projekt Zukunft, mit dem Daimler anstrebt, die Geschäftsstrukturen des Konzerns durch die Bildung rechtlich selbstständiger Einheiten weiter zu fokussieren und zu stärken.

Das Grundstück mit einer Fläche von rund 22.000 m2 wurde Ende 2016 erworben. Grundlage für das Gebäude mit rund 51.000 m2 oberirdischer Brutto-Geschossfläche ist ein offenes und interaktives Raumkonzept, das durch modernste digitale Infrastruktur, flexible Projekträume und unterschiedlichste Kommunikationsflächen das vernetzte Arbeiten unterstützt. Gleichzeitig stehen für konzentriertes Arbeiten und vertrauliche Gespräche auch individuelle Rückzugsbereiche zur Verfügung. In Summe bietet der neue „Daimler Trucks Campus“ den Mitarbeitern ein dynamisches und kreatives Umfeld, das sowohl die Kommunikation untereinander als auch die schnellere Entwicklung von Innovationen fördert.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2021