02.03.2018

Start der Serienproduktion des neuen Sprinter

Start der Serienproduktion des neuen Sprinter

Neuauflage der Transporter-Ikone Sprinter „made in Düsseldorf“: Mit einer Veranstaltung für MitarbeiterInnen und geladene Gäste feierte das Mercedes-Benz Werk Düsseldorf den weltweiten Start der Serienfertigung des neuen Sprinter.

Zu den Teilnehmern zählten neben zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Werk auch Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans, Frank Klein, Leiter Operations Mercedes-Benz Vans, sowie Thomas Geisel, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf. Armin Willy, Standort- und Produktionsleiter des MercedesBenz Werks Düsseldorf, begrüßte als Gastgeber.
Der neue Sprinter feierte Anfang Februar dieses Jahres seine Weltpremiere. Er ist seither bestellbar und wird ab Juni 2018 in den europäischen Markt eingeführt. Die weiteren Märkte folgen sukzessive. Die Einstiegsversion mit Frontantrieb ist zu einem Preisniveau ab 19.990 Euro in Deutschland (Preis ohne MwSt.) erhältlich. In 2019 folgt die elektrisch angetriebene Variante als E-Sprinter.

KFZ-Anzeiger

KFZ-Anzeiger
Das Magazin für die Transportbranche

Heft 14/2018 vom
19. Juli

Online lesen
Anzeige
Anzeige

Blättern Sie online im aktuellen KFZ-Anzeiger E-Paper

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter Immer auf dem neusten Stand: mit dem KFZ-Anzeiger Newsletter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2018