KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
14.12.2018

Wistra und NWE schließen Kooperation

Wistra und NWE schließen Kooperation

Die auf das Entwickeln und Herstellen von Ladungssicherungshilfsmitteln spezialisierten Unternehmen Wistra und NWE Network Engineering starten eine umfangreiche Vertriebs-Kooperation.

Der Vertrag sichert NWE die exklusiven Vertriebsrechte für alle Produkte aus dem Wistra-Sortiment für den finnischen Markt. Im Gegenzug wird Wistra die von NWE entwickelten Lösungen der Fix-Serie europaweit vermarkten.

Wistra bietet ein umfangreiches Programm an Hilfsmitteln für die Ladungssicherung. Dazu zählen Zurrgurte in den unterschiedlichsten Varianten und Ausführungen bis zu einer Lashing Capacity LC von 10.000 daN, Ladungssicherungsnetze „Safeguard“ für den Einsatz im Kombi-PKW bis zum schweren LKW, Zurrschienen, Sperr- und Klemmbalken sowie Lade- und Gelenkladebalken.
Wistra ist Mitglied der US-amerikanischen Heico Companies LLC und bedient eigenständig den europäischen Markt.

Mehr zum Thema Ladungssicherung lesen Sie in der Ausgabe Nummer 24, die am 20. Dezember erscheint.

Anzeige

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2019