KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
18.08.2021

DHL übernimmt J.F. Hillebrand Group

DHL übernimmt J.F. Hillebrand Group

Deutsche Post DHL Group („DPDHL“) übernimmt den Seefrachtspezialisten J.F. Hillebrand Group AG („Hillebrand“) und deren Tochtergesellschaften. Der Kaufpreis beträgt rund 1,5 Milliarden Euro.

Das Unternehmen Hillebrand, das sich auf Seefrachtspedition, Transport und Logistik von Getränken, ungefährlichen flüssigen Massengütern und anderen Produkten, deren Transport besondere Sorgfalt erfordert, spezialisiert hat, beschäftigt weltweit mehr als 2.700 Mitarbeiter*innen. Hillebrand generierte in den letzten zwölf Monaten einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro und geht in 2021 von einem Transport von etwa 500.000 TEU aus.

Der strategische Zusammenschluss von Hillebrand mit der DHL-Division Global Forwarding, Freight („DHL“) soll die Position des Konzerns auf dem dynamischen Seefrachtspeditionsmarkt stärken. Die Fokussierung auf das Logistik-Kerngeschäft ist laut DHL ein Schlüsselelement der Strategie 2025 des Konzerns, wobei die Priorität für ausgewähltes anorganisches Wachstum auf spezifischen, strategisch relevanten Aktivitäten liegt.

Der Zusammenschluss unterliegt der Genehmigung der zuständigen Kartellbehörden in bestimmten Ländern, unter anderem in der EU und den USA. Diese Genehmigungen werden in den kommenden Monaten erwartet.

 

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2021