POLITIK + VERBÄNDE

Förderprogramm: Bundesmittel für Auflieger und Anhänger

Aus De-minimis wird ab der Förderperiode 2024 das Förderprogramm Umwelt und Sicherheit. Im Rahmen dessen fördert der Bund auch Investitionen in nachhaltige und sichere Auflieger und Anhänger. Ab sofort können Unternehmen des Güterkraftverkehrs mit schweren Nutzfahrzeugen Förderanträge stellen.

Details

Gipfeltreffen der Transport- und Logistikbranche

Rund 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen kamen auf Einladung der Initiative „Fahren für Deutschland“ zum ersten Gipfeltreffen der Transport- und Logistikbranche zusammen. Erklärtes Ziel: Den Arbeitsalltag von Berufskraftfahrern und -fahrerinnen zu verbessern.

Details

Lesestoff zur E-Mobilität

Der Lehrstuhl „Production Engineering of E-Mobility Components“ (PEM) der RWTH Aachen bietet mit dem Buch „Elektromobilität – Grundlagen einer Fortschrittstechnologie“ ein Standardwerk in Sachen E-Mobilität. Es ist jetzt in einer vollständig überarbeiteten dritten Auflage im Springer-Verlag als Printausgabe erhältlich.

Details

ELVIS für Kraftstoffvielfalt im Transportwesen

ELVIS rät seinen Verbundpartnern auf Grundlage der Studie des Global Energy Solutions e.V. dazu, mehrere Kraftstofflösungen auszutesten, nicht voreilig zu handeln und fordert von der Politik die Förderung alternativer Antriebsarten für den Güterverkehr.

Details

Partnerschaft für klimaneutrale Lkw-Fuhrparks

Die Berliner Logistik-Beratung Green Logistics Enabler ist seit September Partner des Logistik-Kompetenz-Zentrums (LKZ) Prien. Gemeinsam wollen sie Transportunternehmen, Speditionen und Verlader technologieoffen und herstellerneutral bei der schrittweisen Umstellung auf einen klimaneutralen Fuhrpark beraten.

Details

Fahrtwind of Change

Der Bundesverband Betriebliche Mobilität e.V. (BBM) lädt vom 22. bis 23. November zur nationalen Konferenz für betriebliche Mobilität nach München ein. Der Fokus liegt auf deren praktische Umsetzung. Dazu gibt es Impulsvorträge und Workshops. Es bleibt aber auch Zeit zum Networking.

Details

Dekra Zukunftskongress Nutzfahrzeuge

Wie soll der Straßengüterverkehr der Zukunft aussehen? Welche Potentiale stecken in alternativen Antrieben, digitalen Lösungen oder Künstlicher Intelligenz? Das diskutierten führende Vertreter der Transport- und Logistikbranche auf dem Kongress in Berlin.

Details

Netzwerken über E-Mobilität

Die in der vergangenen Woche veranstaltete „Woche der Elektromobilität“ samt den renommierten Elektromobilproduktionstagen hat wieder zahlreiche Fachleute nach Aachen geführt. Dabei ging es vor allem um die Herausforderungen und Trends bei Batterien, Brennstoffzellen und Elektromotoren.

Details

Deutscher Logistik-Kongress geht erfolgreich zu Ende

Vom 18. bis 20. Oktober fand der Deutsche Logistik-Kongress in seiner 40. Ausgabe zum letzen Mal statt. Das Motto des internationalen Branchentreffs in Berlin lautete „Think Networks“ . Im kommenden Jahr wird die Bundesvereinigung Logistik (BVL) dann den „BVL Supply Chain CX“ veranstalten.

Details

Dachser auf dem Deutschen Logistik-Kongress

Wenn sich das Who is Who der Logistik auf einem der wichtigsten Branchenevents trifft, ist natürlich auch der Logistikdienstleister Dachser vertreten. Auf dem diesjährigen Logistikkongress bietet Dachser eine Masterclass-Session zum Thema „Digital Documents“ an.

Details

Wie zukunftsfähig ist der Standort Deutschland?

Das wollen die Fach- und Führungskräfte aus dem Wirtschaftsbereich Logistik auf dem 40. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin vom 18.-20. Oktober herausfinden. Weitere Schwerpunktthemen sind u.a. die Energiewende, die Digitalisierung und der Fachkräftemangel.

Details

BGL begrüßt Einigung zum Lang-Lkw Typ 1

Wie der BGL heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, haben sich die Argumente von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing und Staatssekretär Oliver Luksic in der Ampel durchgesetzt. Klimaschutzbeitrag in Form von bis zu 10%iger CO2-Einsparung kann damit von der Branche in Angriff genommen werden.

Details

Trübe Aussichten für die Transportbranche

Saisonale Herbstbelebung? Ja schon! Trotzdem rechnet die ELVIS AG mit steigenden Kosten und sinkenden Erträgen für die kommenden Monate. Grund dafür: ein geringeres Transportaufkommen und die für Dezember geplante Mauterhöhung.

Details

i-KFZ: online an-, ab- und ummelden

Das i-Kfz-Projekt des Kraftfahrt-Bundesamtes soll die internetbasierte Fahrzeugzulassung einfacher und schneller machen. Ab September können auch Gewerbetreibende davon profitieren. Werner Thermann von der Tönjes Holding AG im Interview über die Chancen der digitalen Kfz-Zulassung.

Details

„Leuna100“-Projekt gestartet

Grünes Methanol gilt als Schlüssel, um die Schiff- und Luftfahrt sowie die chemische Industrie zu defossilisieren. In Leuna ist nun ein Projekt gestartet, dass die marktreife und skalierbare Herstellung grünen Methanols zum Ziel hat. Der Bund fördert das Projekt mit 10,4 Millionen Euro.

Details

EDAG City-Bot: Einer für alles

Der Entwicklungsdienstleister EDAG Group hat erste Live-Tests der hochautomatisierten CityBot-Fahrzeuge auf dem Betriebsgelände der EDAG Group durchgeführt. Wie es lief und was als nächstes kommt.

Details

Lkw-Maut: Verband startet Kampagne Mauteverest

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) reagiert auf den Beschluss der Mauterhöhung am Dezember dieses Jahres mit einem Forderungskatalog. Denn sollte die Erhöhung kommen, würde das „zahllose deutsche Familienbetriebe im Logistiksektor an den Rand des wirtschaftlichen Ruins oder darüber hinaus zu treiben“, kritisiert der BGL.

Details

Lkw-Maut-Rückerstattungsansprüche

BGL-Kooperationspartner Hausfeld schließt mit dem Bundesamt für Logistik und Mobilität Musterverfahrensvereinbarungen für über 15.000 Mandantinnen. Dabei geht es um eine Lkw-Maut-Rückerstattung im Volumen von 330 Mio. Euro.

Details

Schifffahrtsorganisation IMO berät neuen Klimakurs

Die Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO) will auf ihrer Konferenz vom 3. bis 7. Juli in London eine aktualisierte Strategie zur Verringerung der Treibhausgasemissionen von Schiffen auf den Weg bringen und der Branche den Weg in eine grünere Zukunft ebnen.

Details

Großer Unmut über Maut-Reform

In einem Sieben-Punkte-Papier hat der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. seine Forderungen für die anstehenden parlamentarischen Beratungen zusammengefasst.

Details

Rückgang der CO2-Emissionen um 2,8 Prozent

2022 gingen die CO2-Emissionen aus der fossilen Energienutzung in 17 EU-Ländern zurück. Ein wichtiger Schritt im Kampf gegen die globale Erwärmung. In Deutschland, das EU-weit die höchsten Ausstöße hat, war der Rückgang nur gering.

Details

Neue Maut hat das Kabinett passiert

Zum 1. Dezember 2023 soll ein CO2-Aufschlag in Höhe von 200 Euro pro Tonne CO2 eingeführt werden. Emissionsfreie Lkw werden bis Ende 2025 von der Maut befreit. Anschließend werden lediglich 25 Prozent des regulären Mautteilsatzes für die Infrastrukturkosten erhoben – zuzüglich der Mautteilsätze für Lärm und Luftverschmutzung.

Details

Digitalisierung: EU stärkt Chipfertigung

Um die europäische Halbleiterindustrie weiter zu stärken und so auch die Widerstandsfähigkeit des Standorts insgesamt zu stärken, hat die Europäische Kommission das IPCEI (Important Project of Common European Interest) Mikroelektronik und Kommunikationstechnologien (IPCEI ME/KT) genehmigt.

Details

Deutscher Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2023

Der Deutsche Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2023  wird heute im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung vergeben. Mit dem Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte werden die besten Nachhaltigkeitsprojekte in der deutschen Unternehmenslandschaft ausgezeichnet. Damit sollen Unternehmen inspiriert werden, nachhaltige Projekte zu starten und durch viele kleine Schritte etwas Größeres zu bewegen. Der Award steht unter der Schirmherrschaft von Brigitte…

Details

Aldi unter Strom

02.06.2023 – Der Lebensmitteldiscounter ALDI Nord hat seine Schwer-Lkw-Flotte um zehn vollelektrisch angetriebene Sattelzüge erweitert. Die feierliche Übergabe der Volvo FM Electric fand am 01. Juni dieses Jahres im Beisein der Parlamentarischen Staatssekretärin Daniela Kluckert (FDP) und weiteren Gästen am ALDI Nord-Standort in Seefeld nördlich von Berlin statt.

Details

transport logstic: Der Countdown läuft

In München startet ab Dienstag die transport logistic. Die Leitmesse ist ein wichtiger Treffpunkt der Branche mit Politikern und Vertretern der Verbände. Da darf auch der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) nicht fehlen und lädt zur Diskussion ein.

Details

Transport & Logistic: Bundesverkehrsminister vor Ort

Am 9. Mai startet die „Transport & Logistic“ in München mit hoher internationaler und prominenter Beteiligung. Eröffnet werden Messe und Kongress durch Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing. Insgesamt präsentieren sich rund 2.300 Aussteller aus 67 Ländern auf 127.000 Quadratmetern Fläche.

Details

Tirol: BGL-Beschwerde gegen Nachtfahrverbot

Vor dem Hintergrund der anhaltenden massiven Probleme des Straßentransportgewerbes bei der Durchführung alpenquerender Verkehre im Transit durch Tirol haben der BGL und andere europäische Logistikverbände und Handelskammern bei der EU-Kommission jeweils eine förmliche Beschwerde gegen das generelle LKW-Nachtfahrverbot auf der Inntalautobahn eingereicht. Gegen die anderen bestehenden Maßnahmen Tirols, wie das Sektorale Fahrverbot und die Dosierung…

Details

BAG bekommt neuen Namen

Aus dem Bundesamt für Güterverkehr (BAG) wird zum 1. Januar 2023 das Bundesamt für Logistik und Mobilität (Balm). Volker Wissing, Bundesminister für Digitales und Verkehr, hat die Namensänderung nach einem Besuch in Köln auf den Weg gebracht. Im März 2022 hatte er sich vor Ort ein Bild von der vielfältigen Arbeit gemacht und sich mit…

Details

BGL-Ausweichstreckenkarte: jetzt auch per App

Ab sofort bietet der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) wieder seine Ausweichstreckenkarte an, erstmals auch in der Autobahn-App der Autobahn GmbH des Bundes. Die Ausweichstreckenkarte ermöglicht LKW-Fahrern, die im Juli und August an Samstagen unterwegs sind, einen schnellen Überblick, welche Strecken vom Ferienfahrverbot betroffen sind und welche Alternativrouten es gibt. Denn auch in diesem…

Details