KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
18.08.2021

DSV: Kauf der Agility-Logistiksparte vollzogen

DSV: Kauf der Agility-Logistiksparte vollzogen

Jetzt ist es fix: Der Transport- und Logistikdienstleister DSV Panalpina A/S (DSV) übernimmt das Global-Integrated-Logistics-Geschäfts (GIL) von Agility. Mit der Übernahme von GIL wird DSV zu einem der drei weltweit führenden Unternehmen im Transport- und Logistikbereich.

Der Unternehmenswert der Transaktion beläuft sich auf rund 4,7 Milliarden US-Dollar, der Eigenkapitalwert liegt bei rund 4,6 Milliarden US-Dollar.

Als Gegenleistung für 100 Prozent von GIL erhält Agility DSV-Aktien, die etwa 8 Prozent aller nach der Transaktion ausstehenden DSV-Aktien entsprechen. Damit wird Agility zum zweitgrößten DSV-Aktionär auf Basis des heutigen Aktionärsregisters.

GIL erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 29 Milliarden DKK (4,6 Milliarden USD), wobei die Luft- und Seefracht den größten Anteil ausmacht. Dieses Unternehmen wird dem bestehenden globalen Netzwerk von DSV hinzugefügt. Darüber hinaus wird die Einbeziehung von GIL die Präsenz von DSV sowohl in APAC als auch im Nahen Osten ausbauen. Mit einer Lagerkapazität von 1,4 Millionen m2 soll GIL eine starke Ergänzung zu DSV Solutions sein, während die Landtransportaktivitäten in Europa und im Nahen Osten das DSV-Road-Netzwerk stärken sollen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2021