KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
12.09.2022

Iveco: 40 Nachwuchskräfte in Ulm gestartet

Foto: Iveco
Foto: Iveco
Foto: Iveco

Am 1. September ist die Belegschaft der Iveco Group in Ulm, also bei der Iveco Magirus AG und der Magirus GmbH sowie auch bei der Nikola Iveco Europe GmbH, um insgesamt 40 Nachwuchskräfte angewachsen.

34 Auszubildende starteten ihre drei beziehungsweise dreieinhalbjährige Ausbildung in den Berufen Industriekaufleute, Fachkraft für Lagerlogistik, Konstruktionsmechaniker/in, Fahrzeuglackierer/in, Industriemechaniker/in, Elektroniker/in oder KFZ-Mechatroniker/in. Sechs Studierende des viereinhalbjährigen dualen Studiums nach dem Ulmer Modell der Fachrichtung Fahrzeugtechnik komplettieren die Berufsanfänger.

Die neuen Nachwuchskräfte wurden am 1. September von Achim Specht, Leiter Human Resources Truck Business Unit für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei der Iveco Group, sowie vom Betriebsrat, den Ausbildungsmeistern der jeweiligen Berufe und der Jugendvertretung begrüßt.

ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2022