KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
16.08.2022

Kässbohrer/CM Logistik: neue Partnerschaft

Foto: Kässbohrer
Foto: Kässbohrer
Foto: Kässbohrer

Der Sattelaufliegerhersteller Kässbohrer und die CM Logistik Gruppe haben ihre neue Partnerschaft mit 40 mittig ausfahrbaren Multifunktions-Containerchassis K.SHG AMH begründet.

Alexander Heine, Geschäftsführer sowie Inhaber der CM Logistik Gruppe, und Vincent Koel, Manager der Region Norddeutschland bei Kässbohrer, nahmen an der Übergabezeremonie teil und erläuterten ihre neu geschlossene Partnerschaft.
„Als Dienstleister für viele Transport- und Logistikunternehmen sind die Qualität unseres Fuhrparks und die betriebliche Flexibilität, die er bietet, von größter Bedeutung. Für unseren Fuhrpark legen wir bei unseren Aufliegern großen Wert
auf Bedienkomfort, Sicherheit und eine lange Lebensdauer der Fahrzeuge. (...). Nach einer Vorführung der ausziehbaren Variante bei Kässbohrer in Goch wussten wir, dass es das richtige Chassis für uns ist. Besonders überzeugt hat uns die stabile Lagerung des Zentralrahmens, sowie die einfache Bedienung des Ausschubs. (...)“, so Alexander Heine.

Auch Vincent Koel äußerte seine Gedanken: „Als Kässbohrer bieten wir eine konkurrenzlose intermodale Produktpalette mit innovationspreisgekrönten Containerchassis und Wechselbrückenfahrzeugen, die durch sorgfältige Konstruktions- und Validierungsprozesse und fachmännische Verarbeitung hergestellt werden. Wir sind stolz darauf, 17 Containerchassis-Typen anbieten zu können, von Tankcontainern über flache Chassis bis hin zu nicht ausziehbaren Schwanenhals-Fahrgestellen und ausziehbaren Schwanenhals-Fahrgestellen, die für den Transport von 20-Fuß-, 30-Fuß-, 40-Fuß- und 45-Fuß-Containern geeignet sind. (...). Das von der CM Logistik Gruppe ausgewählte ausziehbare Containerchassis K.SHG AMH bietet mit seinem Chassisdesign beste Traktions- und Lastverteilungseigenschaften, auch bei der Aufnahme von 20-Fuß-Containern im Heckbereich. Das KTL-beschichtete Chassis des K.SHG AMH ist an den Berührungspunkten von Container und Chassis teilweise metallisiert, um die Lebensdauer des Fahrzeugs zu verlängern.“

K. SHG AMH sei so konzipiert, dass die 5 x 2 Container-Verriegelungspositionen leicht verändert werden könnten, um die beste Passform und Lastverteilung zu erreichen. Die mittleren und hinteren Verlängerungen von Kässbohrer und die sorgfältig konstruierten Verriegelungsmechanismen sorgten für eine benutzerfreundliche Bedienung für jeden Fahrer. Zudem seien sicherheitssteigernde Optionen wie das BPW Airsave System in die neuen Fahrzeuge eingebaut worden. Das BPW Airsave System verhindere das Platzen von Reifen, indem es den Luftdruck mit sehr geringem Wartungsaufwand ausgleiche.

ANZEIGE
ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2022