KFZ-Anzeiger KFZ-Anzeiger Das Portal für die Transportbranche
12.10.2020

3. Fuldaer Gefahrgut-Tage im 3G

Foto: 3G Europäisches Kompetenzentrum Ladungssicherung
Foto: 3G Europäisches Kompetenzentrum Ladungssicherung
Foto: 3G Europäisches Kompetenzentrum Ladungssicherung

Am 24. und 25. November veranstaltet das „3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung“ die 3. Fuldaer Gefahrgut-Tage, bei denen es vor allem um die Änderungen und Neuerungen des ADR 2021 geht.

Erst wenige Wochen vor der Veranstaltung findet die finale WP-15-Sitzung (Working Party on the Transport of Dangerous Goods) der Unece (United Nations Economic Commission for Europe) statt, auf der die ADR-Änderungen endgültig verabschiedet werden. Damit gelten die 3. Fuldaer Gefahrgut-Tage als die erste Veranstaltung nach der letzten WP-15-Sitzung zur Änderung des ADR 2021.

Ebenfalls auf der Agenda stehen praxisorientierte Vorträge zu den Themen Verpackungscodierung und Verpackungsmängel sowie den Stellenwert einer Gefahrgutverpackung und deren Prüfzertifikat. Das Lagern und Versenden von Lithiumbatterien und das Bekämpfen unterschiedlicher Brände mit anschaulichen Praxisteilen runden das hochkarätige Programm ab. Den Rahmen bildet eine Fachausstellung zu den Themen Ladungssicherung und Gefahrgut im 3G Technikum. Aussteller können sich hier als kompetente Lieferanten und Dienstleister präsentieren. Entspannte Pausenzeiten lassen genügend Raum für intensive Beratungsgesprächen, persönliches Kennenlernen und den Erfahrungsaustausch.

Die Fuldaer Gefahrguttage richten sich an Gefahrgutbeauftragte, beauftragte Personen sowie sonstige verantwortliche Personen, die mit Gefahrgütern umgehen. Zu den Zielgruppen zählen zudem Sicherheitsbeauftragte, Dozenten, Berater, Behördenvertreter sowie Unternehmen, die gefährliche Güter versenden, transportieren oder lagern.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: 3g-ladungssicherung.de

ANZEIGE

Nutzfahrzeug-Spezialisten in Ihrer Region – Ihre Servicepartner vor Ort

KFZ-RegionalMit einem Klick zum Download als PDF-Datei.
Entdecken Sie alle aktuellen Daten aus den Regionalausgaben des KFZ-Anzeiger auch online!

Download

docstop_267Die Initiative zur medizinischen Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrern/-innen

 

Besuchen Sie den KFZ-Anzeiger bei Facebook Besuchen Sie KFZ-Anzeiger bei Twitter

Nach oben

© KFZ-Anzeiger – Das Portal für die Transportbranche 2020